Ausstattung - LCVT

Die Zukunft muss heute gedacht werden Prof. Dr. Andreas Jess, Lehrstuhl für chemische Verfahrenstechnik an der Universität Bayreuth, über die Zukunftsfähigkeit seiner Wissenschaft, Ethos und die Frage, wie viel Erde braucht der Mensch.
Gefragt sind Studenten und Absolventen, welche sich im Rahmen einer Studien-, Teamprojekt-, Bachelor-, Master- , Diplom- oder Doktorarbeit auch im Rahmen einer Industriekooperation mit verschiedensten Fragestellungen der chemischen Verfahrenstechnik beschäftigen möchten.
Zusammen mit Prof. Peter Wasserscheid vom Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik der Universität Erlangen/Nürnberg veröffentliche Prof. Andreas Jess im Februar 2013 das Fachbuch mit dem Titel "Chemical Technology - An Integrated Textbook" .

Technische Ausstattung des Lehrstuhls


Sowohl chemisch-synthetische als auch chemisch-verfahrenstechnische Untersuchungen können in den Laboratorien des Lehrstuhls durchgeführt werden. Neben typischen chemischen Laboratorien, in denen auch eine Synthese unter Schutzgas möglich ist, werden Versuchsanlagen in (zum Teil begehbaren) Abzügen betrieben.

Spezielle Prozesse mit toxischen oder explosiven Medien oder Hochdruckverfahren werden in Autoklavenkammern untersucht. Die Apparaturen verfügen über eine rechnergestützte Messdatenerfassung und sind über ein lehrstuhlinternes Rechnernetz zum Datenaustausch miteinander gekoppelt. Einige Reaktoren können vollautomatisch kontinuierlich für Langzeittests betrieben werden. Neben der Kopplung der Apparaturen direkt an Online-Messgeräte stehen verschiedene Analysengeräte (zum Teil mit Autosamplern) in Analysenlabors zur Verfügung.

Alle Laboratorien sind mit Gaswarneinrichtungen (Gaswarnanlage1 / Gaswarnanlage 2) für Kohlenmonoxid bzw. für die zündfähigen Gase Wasserstoff und Methan (Erdgas) ausgestattet, die zentral und dezentral die aktuellen Messdaten ausweisen. In den Autoklavenkammern befinden sich zusätzlich noch Kameras zur ständigen Überwachung.

Versuchsapparaturen für kinetische und reaktionstechnische Untersuchungen

Analysengeräte