Fachbuch "Chemical Technology" - LCVT

Die Zukunft muss heute gedacht werden Prof. Dr. Andreas Jess, Lehrstuhl für chemische Verfahrenstechnik an der Universität Bayreuth, über die Zukunftsfähigkeit seiner Wissenschaft, Ethos und die Frage, wie viel Erde braucht der Mensch.
Gefragt sind Studenten und Absolventen, welche sich im Rahmen einer Studien-, Teamprojekt-, Bachelor-, Master- , Diplom- oder Doktorarbeit auch im Rahmen einer Industriekooperation mit verschiedensten Fragestellungen der chemischen Verfahrenstechnik beschäftigen möchten.
Zusammen mit Prof. Peter Wasserscheid vom Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik der Universität Erlangen/Nürnberg veröffentliche Prof. Andreas Jess im Februar 2013 das Fachbuch mit dem Titel "Chemical Technology - An Integrated Textbook" .

Chemical Technology - An Integrated Textbook

von Andreas Jess und Peter Wasserscheid

Zusammen mit Prof. Peter Wasserscheid vom Lehrstuhl für Chemische Reaktionstechnik der Universität Erlangen/Nürnberg veröffentliche Prof. Andreas Jess im Februar 2013 das Fachbuch mit dem Titel "Chemical Technology - An Integrated Textbook".

 Chemical Technology

zu beziehen über amazon.de...

Auszug aus dem Vorwort:

Die chemische Technik lässt sich in vier grundlegende Teilbereiche unterteilen: Chemie (Schlüsselreaktionen, Katalyse), thermische und mechanische Grundoperationen (Destillation, Absorption/Adsorption, Vermischung von fluiden Medien, Abtrennung von Feststoffen und Fluiden, etc.), chemische Verfahrenstechnik (Thermodynamik, Kinetik, Einfluss der Wärmeübertragung und des Stofftransportes, Reaktormodellierung) sowie die allgemeine chemische Technologie, die sich zum einen mit den einzelnen Verfahrensrouten vom Rohstoff über die Zwischenprodukte bis hin zum Endprodukt und zum anderen mit Umweltaspekten dieser Verfahren befasst.

Das vorliegende Lehrbuch „Chemical Technology“ wagt nun den Versuch diese vermeintlich so unabhängigen Schlüsseldisziplinen der chemischen Technologie zusammenzuführen und hierdurch ihre Beziehungen zueinander herauszustellen.

Die Beherrschung aller vier genannten Disziplinen ist unerlässlich, um die technische Entwicklung chemischer Prozesse zu verstehen und zu gestalten. Dieses Buch soll daher einen Weg aufzeigen, alle Teilbereiche zu verbinden. Fragen und Aufgaben aus der industriellen Praxis sowie Lösungen zu  den Übungen sollen dem Leser ermuntern seine Kenntnisse anzuwenden und gleichzeitig zeigen, dass sich die hier beschriebenen Theorien aus technischen Fragestellungen heraus entwickelt haben und wieder in die Anwendung zurück fließen. Es ist das Ziel dieses Lehrbuches, Studierende in den Fächern chemische Verfahrenstechnik und (technische) Chemie in die Lage zu versetzen, industriell durchgeführte Verfahren zu verstehen und das erworbene Wissen aus den vier grundlegenden Teilbereichen für die Auslegung von Reaktoren anzuwenden. Dies beinhaltet heute natürlich auch die Vor- und Nachbehandlung des Einsatzmaterials und der Produktströme.

 

Pressestimmen zum Buch (aus www.amazon.de)

From reviews of the project proposal:
 
"I am most impressed that the authors have endeavored to take-up this daunting task. I should like to sincerely congratulate them and wish them great success. I agree with the contents proposed by the authors ... they have done an excellent job."
Professor M. M Sharma, University of Mumbai, Institute of Chemical Technology, India
 
"This is an ambitious project and meets a clear need for courses that integrate chemical processing technology between the fields of chemistry and chemical engineering... This is a good idea for a book and if done properly will lead to an intersting and valuable reference work."
Dr. Gavin Towler, UOP LLC, Des Plaes, USA
 
"The authors are young professors with recognition in the academic environment... I would trust in their capability to write a textbook of high quality."
Dr. Alfred Oberholz, Degussa AG, Duesseldorf, Germany
 
"I was impressed by the thoroughness with which the table of contents was proposed, and I have no suggestions as to what should be added or deleted... The book will be a must for everbody studying chemistry at a German technical university... I can state that their didactic capabilities are most remarkable, and in spite of their youth, they all have impressive teaching records. These few facts may suffice to show that the trio does not only have an excellent "standing in the field", but it is also ideally suited to convert the ambitious plan into a superb textbook. It is indeed difficult to fancy a better suited team of authors for such a book."
Prof. Dr.-Ing. Jens Weitkamp, University of Stuttgart, Germany
 
"Yes, I think there is a need for a book of this type... It is a good textbook for advanced students."
Dr. Nicole Schoedel, Linde AG, Hoellriegelskreuth, Germany